Das sorgfälltige Handwerk:“Die heutigen Handwerker”



Die frische Pasta aus dem Salento hat ein einziges regionales Rezept: Hartweizengrieß und Quellwasser.

Das Ergebnis dieser Zutaten ergibt eine einheitliche Masse, die weich und einen entschiedenen Wohlgeruch von Weizen besitzt.

Beginnend mit dieser einfachen Verbindung, pflegt Francesco Abatianni seine Leidenschaft und widmet sein Engagement der Herstellung von hochwertigen, frischen Nudeln.

Diese Qualität erreichte sie dank der genauen und sorgfälltigen Auswahl ihrer Rohstoffe und die motivierende Beteiligung der Arbeitnehmer verbunden mit einer ständigen Kontrolle und einer kontinuierlichen Suche nach der Produktionsqualität .

Francesco Abatianni erreichte eine immer stärkere und verankerte Beziehung zwischen den urtümlichen und antiken Traditionen der Salentinischen Frischnudelherstellung und der modernen Technik.

Al dies garantiert seit über dreisig Jahren eine hochwertige Handanfertigung, dass nie seine ursprünge vernachlässigt hat: die Sorgfallt, die Aufmerksamkeit und Leidenschaft der Süditalienischen Frauen, die wiederum von ihren Müttern die geschickte Kunst der Frischnudelherstellung lernten.

Die Gleichung der Hingabe an die Arbeit, ständige Weiterentwicklung und natürliche Kunstfertigkeit, erstellen eine Pasta die geschickt den heutigen Geschmack mit dem, der Vergangenheit zurückruft.