Das Unternehmen


“Alles begann mit der Idee, die Tradition zu einem gemeinsamen und verbreiteten Vermögen zwischen den Nudelherstellern aus dem Salento zu gestalten, die Anfang der 80ziger Jahre aufgrund der Jagd nach der Modernität riskierten ausgesetzt zu werden.”

Aus dieser Idee, die im Jahre 1986 startete, erbaute Francesco Abatianni ein Unternehmen, dass sich nach fast dreisig Jahren als Marktführer für Frischnudelproduktion im Salento definieren kann.

Als Handwerker des zweiten Jahrtausends, pflegt Francesco Abatianni ausschließlich eine Produktion, die genauso geliebt wird, wie das Land, gebunden an den alten Traditionen der Handwerksmeister die das Zusammentreffen der Kleie mit dem Wasser als eine echte Alchemie zwischen dem Geschmack der Tradition und dem Geschmack der Modernität betrachteten.

In einem 2.800 qm großen Fabrikgebäude das auf einem Grundstück von 7.000 qm in Corigliano d'Otranto, im Herzen des Salento entstanden ist, betreibt das Unternehmen die Herstellung von typisch regionalen, frisch und getrockneten Teigwaren die sowohl kurz, lang, aus Eier oder gefüllt sein können.